Skimming

Skimming (dt.: absahnen, abschöpfen) meint eine Attacke, bei der die Daten einer EC- oder Kreditkarte ausgelesen werden, um später das Konto zu plündern. Möglich wird ein solcher Angriff, wenn Betrüger Geldautomaten präparieren. Dafür bringen sie ein unauffälliges, zusätzliches Lesegerät am Automaten an, das die unverschlüsselten Kartendaten aus dem Magnetstreifen der Karte ausliest. Gleichzeitig zeichnet eine ebenfalls am Automaten versteckt angebrachte Kamera die Eingabe der PIN-Nummer auf. Alternativ wird ein Tastenfeld über das bestehende Tastenfeld des Automaten installiert, das unbemerkt vom Nutzer die Geheimzahl mitschreibt.

Skimming (dt.: absahnen, abschöpfen) meint eine Attacke, bei der die Daten einer EC- oder Kreditkarte ausgelesen werden, um später das Konto zu plündern. Möglich wird ein solcher Angriff, wenn Betrüger Geldautomaten präparieren. Dafür bringen sie ein unauffälliges, zusätzliches Lesegerät am Automaten an, das die unverschlüsselten Kartendaten aus dem Magnetstreifen der Karte ausliest. Gleichzeitig zeichnet eine ebenfalls am Automaten versteckt angebrachte Kamera die Eingabe der PIN-Nummer auf. Alternativ wird ein Tastenfeld über das bestehende Tastenfeld des Automaten installiert, das unbemerkt vom Nutzer die Geheimzahl mitschreibt.