Keylogger

Ein Keylogger (dt.: “Tasten-Rekorder”) ist eine Hard- oder Software, mit der Eingaben des Benutzers an einem Computer protokolliert werden. Mit den Tastaturspionen werden Passwörter und Login-Daten abgegriffen. Keylogger können etwa von Ermittlungsbehörden als Hardware – getarnt als Adapter – direkt an den Rechner angeschlossen werden. Gängiger ist aber die Software-Variante, die tief im System versteckt ist und ihre Daten über das Internet an den Empfänger versendet.

Ein Keylogger (dt.: “Tasten-Rekorder”) ist eine Hard- oder Software, mit der Eingaben des Benutzers an einem Computer protokolliert werden. Mit den Tastaturspionen werden Passwörter und Login-Daten abgegriffen. Keylogger können etwa von Ermittlungsbehörden als Hardware – getarnt als Adapter – direkt an den Rechner angeschlossen werden. Gängiger ist aber die Software-Variante, die tief im System versteckt ist und ihre Daten über das Internet an den Empfänger versendet.