HTTPS

Wer online shoppt oder seine Rechnungen per Online Banking bezahlt, will sichergehen, dass seine Adress- und Kontodaten nicht in falsche Hände geraten. Dafür sorgt eine HTTPS-Verbindung. Sie gewährleistet sichere Kommunikation zwischen Server und Browser. HTTPS steht für Hyper Text Transfer Protocol Secure. Von einer herkömmlichen Verbindung unterscheidet sie sich durch ein zusätzliches Sicherheitsprotokoll und Verschlüsselung. So kann sicher gestellt werden, dass der Server, mit dem der Browser kommuniziert, auch tatsächlich derjenige ist für den er sich ausgibt. Außerdem kann der Datenaustausch anders als bei herkömmlichen Verbindungen unterwegs nicht mitgelesen werden. Beginnt die Webadresse in der Adresszeile des Browsers mit “https”, ist eine solche sichere Verbindung zwischen Server und Browser aufgebaut.

Wer online shoppt oder seine Rechnungen per Online Banking bezahlt, will sichergehen, dass seine Adress- und Kontodaten nicht in falsche Hände geraten. Dafür sorgt eine HTTPS-Verbindung. Sie gewährleistet sichere Kommunikation zwischen Server und Browser. HTTPS steht für Hyper Text Transfer Protocol Secure. Von einer herkömmlichen Verbindung unterscheidet sie sich durch ein zusätzliches Sicherheitsprotokoll und Verschlüsselung. So kann sicher gestellt werden, dass der Server, mit dem der Browser kommuniziert, auch tatsächlich derjenige ist für den er sich ausgibt. Außerdem kann der Datenaustausch anders als bei herkömmlichen Verbindungen unterwegs nicht mitgelesen werden. Beginnt die Webadresse in der Adresszeile des Browsers mit “https”, ist eine solche sichere Verbindung zwischen Server und Browser aufgebaut.