Brute-Force-Attacke

Eine Brute-Force-Attacke ist das einzige, was gegen eine gute Verschlüsselung hilft: das Durchprobieren aller Möglichkeiten, also ein Frontalangriff auf ein Passwort oder einen geheimen Schlüssel. Direkt übersetzt ein Angriff “mit roher Gewalt”, korrekt akademisch “Exhaustionsmethode” (vom lateinischen Begriff für “erschöpfen” oder “ausschöpfen”).

Eine Brute-Force-Attacke ist das einzige, was gegen eine gute Verschlüsselung hilft: das Durchprobieren aller Möglichkeiten, also ein Frontalangriff auf ein Passwort oder einen geheimen Schlüssel. Direkt übersetzt ein Angriff “mit roher Gewalt”, korrekt akademisch “Exhaustionsmethode” (vom lateinischen Begriff für “erschöpfen” oder “ausschöpfen”).